Umfrage unter Kommunen

Wie viele Flüchtlinge kommen werden, ist noch unklar

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Mo, 22. November 2021 um 16:04 Uhr

Schliengen

Manche Kommunen im Markgräflerland bereiten sich darauf vor, dass Menschen aus Afghanistan oder von der polnisch-belarussischen Grenze hierher verlegt werden. Die Zuweisungen sind unklar.

Landauf, landab werden wieder Unterkünfte für Flüchtlinge gesucht und aufgebaut. Auch im Markgräflerland? In Heitersheim rechnet Bürgermeister Christoph Zachow mit keinen weiteren Zuweisungen in diesem Jahr. Sechs Personen wurden der Malteserstadt 2021 bislang zugewiesen.
Insgesamt sind derzeit 58 Flüchtlinge in Heitersheim untergebracht – und zwar in vier Gemeinschaftsunterkünften. Heitersheim sei auch auf einen Anstieg der Zahlen aufgrund von Flüchtlingen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung