Kirche

Wie wird man eigentlich Weihbischof?

Gerhard Kiefer

Von Gerhard Kiefer

Sa, 14. April 2018

Freiburg

BZ-Plus Die Frage, wer in Freiburg Erzbischof wird oder wer diesem künftig als Weihbischof dient, sorgt stets für Spannung. Alles läuft – anders als bei der demokratisch wählenden Synode der Protestanten – ganz im Geheimen ab.

Weil selbst der Klerus außen vor bleibt, müssen sogar die Pfarrer spekulieren, wer wohl ihr neuer Chef wird. Nach wie vor feudalistisch besetze Rom die Bischofsstühle, kritisiert der Tübinger Theologe Hans Küng. Und Kardinal Lehmann hatte noch 2016 geklagt, da habe "immer einer von außen die Finger drin".

Jeder Bischof muss dem Vatikan Jahr um Jahr drei Mitbrüder nennen, die für eine Kirchenkarriere in Frage kämen. Welche Theologen der Freiburger Erzbischof Stephan Burger der Bischofskongregation in Rom als Nachfolger für Bernd Uhl vorgeschlagen und ob er einen davon gar als seinen Wunsch-Weihbischof angekreuzt hat, erfahren offenbar selbst die Protegierten nicht. So gibt es, nachdem sich der Vatikan für Peter Birkhofer entschieden hat, nun ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung