Eishockey

Wild Wings verabschieden sich als DEL-Schlusslicht

Heinz Wittmann

Von Heinz Wittmann

So, 08. März 2020 um 19:12 Uhr

Schwenningen Wild Wings

BZ-Plus Die Schwenninger Wild Wings beenden die DEL-Saison nach einem 2:4 in Mannheim als Tabellenletzter und werden beim 5:1-Heimsieg gegen Augsburg dennoch ein bisschen von ihren Fans gefeiert.

Die Wild Wings boten in ihrem letzten Saisonspiel am Sonntag beim Baden-Württemberg-Derby in Mannheim eine passable Leistung, unterlagen aber mit 2:4 (0:2, 1:0, 1:2). Die Schwenninger, die am Freitag vor 3607 Zuschauern einen überzeugenden 5:1-Heimsieg gegen Augsburg gefeiert hatten, beendeten die DEL-Saison als Tabellenletzter.

Kai Herpich macht Schluss mit dem Profieishockey Schluss und wird eine kaufmännische Ausbildung beginnen. Der gebürtige Schwenninger ist 25 Jahre alt. In ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ