Sauerei

Wildschweine durchpflügen Rheingärten in Neuenburg

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Mi, 22. Januar 2020 um 16:32 Uhr

Neuenburg

BZ-Plus Das Naherholungsgebiet Rheingärten in Neuenburg wurde von Wildschweinen heimgesucht. Vermutlich sind sie durch den Rhein zu dem Gelände geschwommen, das derzeit menschenleer ist.

Mit der Eröffnung des Uferbereichs der Rheingärten am 15. September 2015 hat Neuenburg den ersten Schritt zum Rhein getan im Sinn des Masterplans 2025 "Eine Stadt geht zum Rhein". Das beliebte Naherholungsgebiet ist seit dem Beginn der Bauarbeiten auf dem Gelände der Landesgartenschau 2022 aus Sicherheitsgründen gesperrt. Jetzt hat sich eine Rotte Wildschweine über die Wiesenflächen hergemacht.
...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ