Ortenaukreis

30-Jährige aus Willstätt wird seit sieben Wochen vermisst

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 27. November 2020 um 09:00 Uhr

Willstätt

Die 30-jährige Tamara S. ist seit ihrem Verschwinden am 8. Oktober aus dem Elternhaus in Willstätt bisher nicht wieder aufgetaucht. Wer kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben?

Nach wie vor liegen keine konkreten Hinweise auf mögliche Aufenthaltsorte vor, so das Polizeipräsidium Offenburg: "Die Beamten der Kriminalpolizei ermitteln in alle Richtungen. Sie können daher zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausschließen, ob der junge Frau etwas zugestoßen sein könnte." Darüber hinaus könne aufgrund einer Erkrankung auch eine hilflose Lage nicht ausgeschlossen werden.

Die 30-Jährige ist laut Polizei seit dem 8. Oktober von ihrer Wohnanschrift in Willstätt verschwunden. Sie wurde letztmalig am Montag, 10. Oktober, in Kehl, unweit des Krankenhauses, gesichtet. Hier soll sie entlang des Altrheins in Richtung des Weißtannenturms gelaufen sein.

Die Vermisste war beim Verlassen ihres Zuhauses mit einer blauen Jeanshose, einer olivfarbenen Winterjacke mit Fellmütze und schwarzen Turnschuhen bekleidet. Sie dürfte eine dunkle Handtasche mit sich geführt haben. Die Gesuchte ist schlank und etwa 1,70 Meter groß, Brillenträgerin und trägt ihr Haar zumeist nach hinten gebunden.
Die Kripo fragt

Wer hat Tamara S. nach dem 10. Oktober gesehen? Wer kann Angaben zu möglichen Kontakt- oder Begleitpersonen oder zu einem konkreten Aufenthaltsort geben? Hinweise an: Tel. 0781/212820.