Account/Login

Hochschwarzwald

Windkraft-Planungen könnten "völlig umgekrempelt" werden

Peter Stellmach
  • Do, 14. November 2019, 21:16 Uhr
    Titisee-Neustadt

     

Bessere Berechnungen und der Rote Milan könnten Standorte kippen, aber fast 20 potenzielle Plätze tauchen plötzlich neu auf: Bei der Windkraft im Hochschwarzwald heißt es: zurück auf Los.

Der neue Windatlas schafft  mit verbes...Messungen neue Diskussionsgrundlagen.   | Foto: philippe thines
Der neue Windatlas schafft mit verbesserten Messungen neue Diskussionsgrundlagen. Foto: philippe thines
Die drei umstrittenen Standorte für Windkraftanlagen auf Neustädter Gemarkung sind vielleicht hinfällig. Stattdessen zeichnen sich bis zu 20 neue Plätze im Hochschwarzwald ab, die Voraussetzungen mitbrächten, um aus Wind Strom zu erzeugen. Diese Einschätzung gibt Ulrich Ruppel, der Planer des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar