Kenzingen

Winzer präsentieren sich im Bürgerpark Altes Grün

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 16. September 2021 um 16:31 Uhr

Kenzingen

Der Bürgerpark Altes Grün gehört derzeit den Holzbildhauern und ihrem Publikum. Am Freitag kommt noch ein weitere Genuss dazu: Winzer aus Kenzingen und Herbolzheim laden zur Weinpräsentation ein.

Zweimal schon mussten sowohl Weinfreunde als auch Winzer auf die Weinpräsentation im Frühjahr in Kenzingen beziehungsweise Herbolzheim verzichten. Aber jetzt ergibt sich endlich mal wieder die Möglichkeit, die Weine der Kenzinger und Herbolzheimer Weingüter und Winzergenossenschaften vorzustellen und natürlich auch zu verkosten. Getreu dem Motto des Kenzinger Holzbildhauersymposiums "Sehnsucht nach …" im Bürgerpark Altes Grün schenken dort am Freitag ab 18 Uhr Kenzinger und Herbolzheimer Winzer eine Auswahl aus ihrem Weinsortiment aus.

Start der Weinlese schränkt Teilnehmerzahl ein

Aufgrund der startenden Weinlese und den dafür notwendigen Vorbereitungsarbeiten können nicht alle Weingüter und Winzergenossenschaften mit dabei sein, aber die Betriebe werden kompetent von den anwesenden Kolleginnen und Kollegen vertreten, die Fragen zu sämtlichen Weinen beantworten. Mit dabei sind die Weingüter Dr. Benz, Holub, Moosmann, Ringwald, Schaudt, Shelter Winery und die Winzergenossenschaften Nordweil, Herbolzheim, Bleichtäler Winzer sowie der Weinhof Mattmüller.

Breite Angebotspalette von Sekt bis Rotwein

Die Angebotspalette reicht von einem Weißburgunder Sekt mit dem einladenden Namen "Spontan Einfach So" über einen Secco rosé, verschiedene Weißweine in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen und einen Rosé bis zu gereiften Rotweinen von der Spätburgunder-Traube. Damit dürfte jeder Weinfreund das Passende für sich finden, sind die Organisatoren überzeugt. Da es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt, werden die Weine nur im 0,1 Liter- Glas (Glaspfand) ausgeschenkt.