Winzer wollen mehr Traubengeld

Aribert Rüssel

Von Aribert Rüssel

Sa, 09. Februar 2019

Teningen

BZ-Plus Winzergenossenschaft Nimburg-Bottingen zieht ansonsten eine positive Bilanz über den Ertrag.

TENINGEN-NIMBURG. Die Höhe des Traubengeldes war Hauptthema in der Diskussion mit Eckart Escher, Vorstandsmitglied des Badischen Winzerkellers, in der Hauptversammlung der Winzergenossenschaft Nimburg-Bottingen. Vorsitzender Erwin Mick appellierte an den Winzerkeller, "eine ordentliche Schippe draufzulegen und nicht an den Winzern, sondern an anderer Stelle zu sparen." Mick bemängele aber auch das oftmals unsolidarische Verhalten, etwa bei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung