Account/Login

"Wir sind aus dem Tal der Tränen raus"

Ulrike Derndinger
  • Di, 12. Mai 2020
    Schwanau

     

BZ-INTERVIEWmit Mario Leutner vom TuS Ottenheim, der bis Ende Juli alle Jubiläumsveranstaltungen abgesagt hat.

Alles stand  bereit fürs Fest zum Hundertsten – dann kam das Virus.  | Foto: privat
Alles stand bereit fürs Fest zum Hundertsten – dann kam das Virus. Foto: privat

SCHWANAU/KAPPEL-GRAFENHAUSEN. Der TuS Ottenheim und der Musikverein Kappel hatten für 2020 Großes vor. Der Sportverein wollte den 100. Geburtstag, der Musikverein den 200. Geburtstag. Doch Corona machte beiden Vereinen einen Strich durch die Rechnung. Über die finanziellen, moralischen und sportlichen Konsequenzen für den TuS Ottenheim hat BZ-Redakteurin Ulrike Derndinger mit dem geschäftsführenden Vorsitzenden Mario Leutner gesprochen. Wie der Musikverein Kappel damit umgeht, steht in der rechten Spalte.

BZ: Herr Leutner, das Festbier ist gebraut, die Vereinschronik gedruckt – wer soll das nun alles trinken und zum Durchlesen kaufen?
Leutner: Beim Festbier bin ich sehr zuversichtlich (schmunzelt). 80 Kisten sind noch vorhanden, aber die Ottenheimer bestellen sehr fleißig und helfen uns, dass es vor Ablauf des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar