Tierzucht

Wirbel um Patent auf das Geschlecht von Tieren

Thomas Magenheim

Von Thomas Magenheim

Mi, 02. Mai 2012 um 00:01 Uhr

Wirtschaft

Veränderter Samen bestimmt vorab, ob der Nachkomme weiblich oder männlich ist: Ein Patent auf Samen für Zuchttiere sorgt in der EU für Diskussionen.

Der Streit um Patente auf Leben erreicht eine neue Stufe. Nachdem das Europäische Patentamt (EPA) in München vorigen Herbst mit einem Schutzrecht auf speziell gezüchteten Brokkoli (EP 1069819) den Weg zur Patentierbarkeit von Pflanzen freigemacht hat, steht nun eine Grundsatzentscheidung hinsichtlich Zuchttiersamen an, der das Geschlecht des Tiers vorbestimmt.
Es geht um das Patent EP 1257168 der auf diese Technik spezialisierten US-Firma XY LCC. Diesmal sind nicht nur Organisationen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung