Account/Login

Weltfrauentag

"Wirken von Frauen sichtbar machen"

  • Sira Huwiler-Flamm

  • Di, 05. März 2024, 10:35 Uhr
    Kreis Waldshut

     

BZ-Abo Am 8. März ist Weltfrauentag. Anette Klaas, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreis Waldshut, erklärt, warum Chancengleichheit noch lange nicht erreicht ist.

Am 8. März ist Weltfrauentag.  | Foto: Jens Wolf
Am 8. März ist Weltfrauentag. Foto: Jens Wolf
1/2
BZ: Frau Klaas, am 8. März ist Weltfrauentag. Warum gibt es diesen Aktionstag?
Klaas: Am 8. März 1908 haben New Yorker Textilarbeiterinnen für das Recht zu wählen, kürzere Arbeitszeiten, höhere Löhne und mehr Arbeitsschutz demonstriert. Daraus ist der internationale Weltfrauentag entstanden, der auch lange Frauenkampftag genannt wurde.
BZ: Wofür gilt es heute noch zu kämpfen?
Klaas: International gesehen sind in Zeiten von Kriegen und politischen Unruhen vor allem Frauen und Kinder die Leidtragenden. Frauen werden wieder zunehmend in ihren Rechten beschnitten, die Situation hat sich in vielen Ländern verschlechtert. Auch darauf will ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.