Flucht nach Europa

Club of Rome will mit Milliardeninvestitionen die Ursachen bekämpfen

Hannes Koch

Von Hannes Koch

Mo, 14. November 2016

Wirtschaft

Club of Rome will mit Milliardeninvestitionen die Ursachen für die Flucht nach Europa bekämpfen.

BERLIN. 120 Milliarden Euro für ein Entwicklungsprogramm zugunsten Afrikas wünscht sich der Club of Rome. Das soll Flüchtlinge zum Bleiben bewegen. Entwicklungsminister Müller will bald eigene Eckpunkte präsentieren. Die Kanzlerin ist skeptisch.

Nahezu täglich starten Boote mit Flüchtlingen von den Stränden Nordafrikas in Richtung Europa. Um diese Fluchtbewegung langfristig zu reduzieren, schlägt das Zukunftsforscher-Gremium Club of Rome einen "Marshall-Plan mit Afrika" vor. Aus Deutschland sollen in den kommenden 14 Jahren bis zu 120 Milliarden Euro in einen Fonds fließen, der Entwicklungsvorhaben auf dem südlichen Kontinent finanziert. Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will Eckpunkte seines Plans in Kürze veröffentlichen.
Der Club of Rome ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung