Arbeitskräfte

Das Geschäft in tschechischen Betrieben boomt - aber es gibt auch Schattenseiten

Michael Heitmann

Von Michael Heitmann (dpa)

Mo, 10. Juli 2017

Wirtschaft

Vom Sorgenkind des wirtschaftlichen Umbruchs hat sich der Nachbar im Osten zum Musterknaben gewandelt / Fachkräfte fehlen.

PRAG. Die Maschinen laufen Tag und Nacht ohne Unterbrechung: Bei der Firma GZ Media in der Nähe von Prag werden Schallplatten für einen wieder wachsenden Markt von Vinyl-Enthusiasten gepresst. Wie hier boomt das Geschäft in vielen tschechischen Betrieben. Doch es gibt auch eine Schattenseite: "Das Hauptproblem für uns und andere Firmen in der Region ist der Mangel sowohl an qualifizierten wie an unqualifizierten Arbeitskräften", sagt Vertriebs- und Marketingmanager Michal Nemec.

Tatsächlich liegt die Arbeitslosenquote im Prager Speckgürtel, in der sich das Platten-Presswerk befindet, bei nur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ