UN-Konferenz

Entwicklungsländer fühlen sich beim Klimaschutz von Industriestaaten veräppelt

Christian Mihatsch

Von Christian Mihatsch

Di, 07. November 2017

Wirtschaft

Entwicklungsländer bezweifeln, dass sich Industriestaaten an ihre selbst gesteckten Vorgaben halten. Das Vertrauen ist erschüttert.

BONN. In Zukunft sind alle zum Klimaschutz verpflichtet, aber halten sich die Industriestaaten und Deutschland an ihre Zusagen aus der Vergangenheit? Daran bestehen Zweifel, was die Vertrauensbasis zwischen Industrie- und Entwicklungsländern beeinträchtigt.

Die UN-Klimakonferenz in Bonn ist von zwei Gegensätzen geprägt: Zum einen präsidiert eines der verletzlichsten Länder, Fidschi, eine Konferenz, die nur wenige Kilometer entfernt vom ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ