Handwerker sind sauer

Günther M. Wiedemann

Von Günther M. Wiedemann

Di, 14. Mai 2019

Wirtschaft

Ärger über geplanten Mindestlohn für Lehrlinge / Gewerkschaften erwarten steigende Bewerberzahl.

BERLIN. Mindestens jeder fünfte Handwerksbetrieb muss damit rechnen, dass er von Januar an seinen Lehrlingen eine höhere Vergütung zu zahlen hat. Das ergibt sich aus Zahlen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und dem Plan der Großen Koalition, eine gesetzliche Mindest-Ausbildungsvergütung (MAV) einzuführen. Die ist zentraler Baustein der Novelle zum Berufsbildungsgesetz, welche das Kabinett am Mittwoch verabschieden will.

Bildungsministerin Anja Karliczek: "Wir möchten Auszubildenden Wertschätzung entgegenbringen: Sie packen im Betrieb mit an, während sie gleichzeitig noch lernen." Mit ihrem ursprünglichen Plan von monatlich 504 Euro im ersten Ausbildungsjahr ist sie auf scharfe Kritik beim Koalitionspartner SPD und den Gewerkschaften gestoßen. Beide fordern eine höhere Vergütung. Deshalb hat die CDU-Politikerin DGB und Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) um einen gemeinsamen Vorschlag gebeten.

Die Spitzenverbände ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung