10 Jahre nach der Finanzkrise

Hellwig: "Immer noch viele faule Kredite"

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Di, 10. April 2018 um 20:30 Uhr

Wirtschaft

Vor zehn Jahren befand sich die Welt mitten in der Finanzkrise. Inzwischen hat sich im Bankensektor zwar viel getan – aber nicht genug, kritisiert der Volkswirt Martin Hellwig im BZ-Interview.

FRANKFURT. Vor zehn Jahren befand sich die Welt mitten in der Finanzkrise. Inzwischen hat sich viel getan, doch trotz verschärfter Regulierung und höherer Kapitalquoten ist im Bankensektor noch längst nicht alles in Ordnung. Die Kosten der Krise sind gigantisch. Über die Lage zehn Jahre danach sprach Rolf Obertreis mit dem Finanzwissenschaftler Martin Hellwig.

BZ: Ende Februar haben Schleswig-Holstein und Hamburg die HSH Nordbank für eine Milliarde Euro verkauft. Ein gutes Geschäft?
Hellwig: Ob das jetzt ein gutes Geschäft ist, kann ich nicht sagen, da ich den Vertrag nicht kenne. Insgesamt haben die beiden Länder seit 2004 für die Bank 17 Milliarden Euro aufgewandt. Wenn sie jetzt eine Milliarde bekommen, sind die Kosten immer noch sehr hoch.

BZ: Wie viel hat die Finanzkrise den deutschen Steuerzahler gekostet?
Hellwig: Wenn ich alles zusammenzähle, komme ich auf 70 bis 80 Milliarden Euro. Das ist mehr als in jedem anderen Land, das nicht selbst im Zentrum der Krise stand.

BZ: Warum geht es deutschen Instituten immer noch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ