HINTERGRUND: Einstieg und Ausstieg

Christian Mihatsch

Von Christian Mihatsch

Do, 21. September 2017

Wirtschaft

Deutsche Besitzer stoßen konventionelle Kraftwerke ab, der tschechische Konzern EPH übernimmt.

Kohlekraftwerke bekommt man heute oft schon für einen Euro. Ob sich diese Investition lohnt, ist dennoch unsicher. Wegen der niedrigen Preise an der Strombörse schreiben Kohlemeiler Verluste und ab dem Jahr 2021 gelten neue EU-Grenzwerte für Schadstoffe.

Der tschechische Energiekonzern EPH (von Energeticky a prumyslovy Holding) sammelt deutsche Kohlekraftwerke und Braunkohle-Tagebaue. Im Jahr 2009 übernahm EPH die Mibrag (Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft) und damit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ