Batterien

Lithium gilt als Schmierstoff für die neue Wirtschaft

Christian Mihatsch

Von Christian Mihatsch

Mo, 04. April 2016 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

Elektrofahrzeuge und umweltfreundliche Stromspeicher sind gefragt. Für leistungsfähige Batterien wird das Metall Lithium gebraucht. Experten halten es für das "neue Öl".

Der Stuttgarter Autobauer Daimler hat angekündigt, eine zweite Batteriefabrik zu bauen. "Wir investieren groß in die Schlüsselkomponente emissionsfreier Fahrzeuge: leistungsfähige Batterien", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche. Die neue Fabrik im sächsischen Städtchen Kamenz soll 500 Millionen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung