Lokale Initiativen in Gefahr

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Di, 16. September 2014

Wirtschaft

Ein Gesetzentwurf soll Kleinanleger schützen / Doch er könnte in Gemeinden Probleme bereiten.

Die Prokon-Pleite bewegt weiter die Politik. Mit einem Gesetz soll Kleinanleger künftig besser geschützt werden. Doch ein nun vorliegender Entwurf führt zu Protesten, denn das Gesetz würde in der vorliegenden Fassung vielen Initiativen den Geldhahn zudrehen, also zum Beispiel Dorfläden, freien Schulen oder Energieanlagen.

Im Koalitionsvertrag der Großen Koalition hatte es noch vollmundig geheißen: "Wir wollen die Gründung unternehmerischer Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement (z.B. Dorfläden, Kitas, altersgerechtes Wohnen, Energievorhaben) erleichtern." Doch die Initiativen sammeln ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung