Zwischenbilanz

Wie weit ist die Energiewende gediehen?

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Sa, 18. August 2012 um 00:02 Uhr

Wirtschaft

Die Energiewende gilt als eine der größten politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen für Deutschland. Wie weit ist das Mammutprojekt gediehen? Ein Überblick.

Wo stehen die erneuerbaren
Energien in Deutschland?
Woran hängt es bei der
Offshore-Windkraft?
Wegen der Schwierigkeiten ist der geforderte Zeitplan des Offshore-Ausbaus in vielen Fällen nicht einzuhalten. Die Bundesnetzagentur hat eine Frist von maximal 30 Monaten festgelegt, binnen derer die Parks angeschlossen werden sollen, doch in der Praxis gehen oft 45 bis 50 Monate ins Land – mit der Folge, dass die gesamte Finanzierung der Projekte über den Haufen geworfen wird. Ein neues Gesetz soll nun die Haftung bei Verzögerungen regeln: Wird der Anschluss verspätet fertig, soll der Kraftwerksbetreiber vom elften Tag an Schadenersatz in Höhe von 90 Prozent der entgangenen Ökostromvergütungen erhalten. Der Schadenersatz wird auf den Strompreis umgeschlagen.
Die Bundesregierung steht unter Druck, denn sie hat sich Ziele gesetzt. Diese sehen den Aufbau von 11 000 Megawatt Offshore-Windkraft bis 2020 vor. Seit 2001 hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie 29 Windenenergieparks mit 2000 Einzelanlagen genehmigt. Für 94 Parks in der deutschen Nord- und Ostsee läuft gerade das Genehmigungsverfahren. Doch bisher sind erst 52 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung