Corona-Krise

Wissenschaftler wollen Schulen schrittweise wieder öffnen

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mo, 13. April 2020 um 19:58 Uhr

Deutschland

Kanzlerin und Ministerpräsidenten wollen über die Zukunft der harten Beschränkungen in der Corona-Krise beraten. Für die Kanzlerin dürften die Empfehlungen der Leopoldina sehr wichtig sein.

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am Montag Vorschläge für eine Rückkehr zur "gesellschaftlichen Normalität" vorgelegt. So will sie die Schulen schrittweise wieder öffnen und Fahrgäste von Bus und Bahn verpflichten, einen Mund/Nasen-Schutz zu tragen. Schon im Vorfeld hatte Kanzlerin Angela Merkel betont, dass sie die Empfehlungen der Leopoldina für sehr wichtig halte. Am Mittwoch wird Merkel mit den Ministerpräsidenten über Lockerungen der Einschränkungen beraten.
Ansteckungsgefahr minimieren
Die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung