Schwimmbad am Rhein

Warum das idyllisch gelegene Naturbad Murg nicht zu toppen ist

Stephan Elsemann

Von Stephan Elsemann

Mo, 22. Juli 2019 um 23:33 Uhr

Murg

Der Sonntag Naturbäder sind toll, sie kommen ohne Chemie aus. Auch das Naturbad Murg mit seiner Vorzugslage direkt am Rhein stellt zehn Jahre nach der Eröffnung niemand mehr in Frage. Das war nicht immer so.

Vor zehn Jahren, vor der Entscheidung, das alte konventionelle Bad in ein Naturbad umzuwandeln, musste in Murg viel Überzeugungsarbeit geleistet werden. Seit dem Umbau "riecht es nicht mehr nach Bad", sagt Heide Eyb, die sich auch im alten Bad schon wohlfühlte, doch "das Wasser ist jetzt so weich".

Auch Eva Jung zieht glücklich ihre Bahnen. "Das ist reine Erholung", sagt die 68-Jährige und so kommt sie eigentlich jeden Tag, auch wenn das Wasser nur 18 Grad warm ist.

Allzu warm darf es auch nicht werden, sonst klappt es nicht mehr mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ