Wo es in Weil überall Defibrillatoren gibt

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Sa, 01. Oktober 2022

Weil am Rhein

(nn). Defibrillatoren können bei plötzlich auftretenden Herzrhythmusstörungen Leben retten, wenn sie rasch zur Verfügung stehen. Deshalb ist es gut zu wissen, wo im Stadtgebiet solche Geräte platziert sind. Stadtrat Axel Schiffmann hatte deshalb unlängst um eine Aufstellung geben. Die liegt nun vor. Defibrillatoren gibt es demnach in Weil am Rhein an 19 Stellen und zwar in den Rathäusern in Weil und Haltingen, in der Stadtbibliothek, im Haus der Volksbildung, im Kesselhaus, im Alten Rathaus, in den Hallen in Haltingen, Märkt und Ötlingen, in der Gemeinschaftsschule, der Realschule, der Tschamber-Schule, der Leopold-Schule, der Rheinschule und der Hans-Thoma-Schule, in der Alten Schule und in den Sanitärtrakten der Sportanlagen im Nonnenholz, in Friedlingen und in Haltingen.