Wo früher Milch gesammelt wurde, reift künftig Bier in den Tanks

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Fr, 07. September 2018

Fischingen

Der 28-jährige Fischinger Sven Wendland hat sich einen Traum erfüllt und baut das Milchhüsli in eine Mikrobrauerei um / Ziel ist es, Gasthäuser zu beliefern.

FISCHINGEN (ouk). Sven Wendland will das Milchhüsli wieder zum Leben erwecken. Er will dort eine Mikrobrauerei eröffnen und Bier brauen. Der 28-Jährige aus Fischingen arbeitet bei Feldschlösschen, dem wohl bekanntesten Bierhersteller der Schweiz, als Lebensmitteltechnologe und Brauer. "Ich habe schon immer davon geträumt, mein eigenes Bier zu brauen", sagt er. Diesen Traum will er sich nun im Fischinger Milchhüsli erfüllen – als Hobby neben seinem Beruf in der Schweiz.

"Ein gutes Pils. Aber es gibt viele Biere, die ich gerne mag", antwortet Sven Wendland auf die Frage nach seiner ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ