Account/Login

Streetart

Wo kann man in Freiburg meterhohe Wandgemälde bestaunen?

  • Di, 07. Mai 2024, 16:33 Uhr
    Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

     

BZ-Abo Bunt bemalte Wände gibt es in Freiburg einige. Doch darf man einfach seine Hauswand bemalen lassen? Und wer sind die Künstler, die hinter den riesigen Gemälden stecken? Wir geben einen Überblick.

Das Mural „Currenzis conducts in Freiburg“ von Tom Brane  | Foto: Simon Barmann
Das Mural „Currenzis conducts in Freiburg“ von Tom Brane Foto: Simon Barmann
1/9
Martin Nitsche steht vor einer Hausfassade in der Günterstalstraße 22, zu seinen Füßen eine Kiste voll Sprühdosen. Mit einer Dose zeichnet er feine grüne Striche an die Wand. Vor ihm entsteht eine Schwarzwaldlandschaft, der Titisee mit überlebensgroßen Tieren und der Seepark sind zu erkennen. "Gerade die sollen so detailliert wie möglich sein", sagt Martin Nitsche, Künstlername: Dr. Viktor Rakislavic. Nitsche ist Künstler, Blechner und Überlebenskünstler. An diesem Morgen dient ihm die Fassade eines Gründerzeithauses in der Wiehre als Leinwand.
Das Haus gehört Familie Stather. Schon mehrfach habe er auf eigene Kosten Graffiti entfernen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Sonderpreis für alle unter 30
Jetzt stark vergünstigt abonnieren

jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugangschalten.