Die Tür ins digitale Zeitalter geht weit auf

Juliane Kühnemund

Von Juliane Kühnemund

Mi, 12. Juni 2019

Wutach

BZ-Plus Mit dem symbolischen ersten Spatenstich ist der Startschuss für den Breitbandausbau in Ewattingen gefallen / Zukunftsweisendes Großprojekt auf den Weg gebracht.

WUTACH. Die Gemeinde Wutach hat die Tür ins Digitale Zeitalter weit aufgestoßen. Glasfaser in jedes Haus heißt die Devise nun in Ewattingen, ein nahezu unbegrenzter Datenfluss wird dadurch ermöglicht. Am Dienstag wurde der symbolische erste Spatenstich für den Breitbandausbau in Ewattingen getätigt. "Ein großer Tag für die Gemeinde", sagte Bürgermeister Christian Mauch.

Die kleine Feier zum ersten Spatenstich fand auf dem Lagerplatz der Firma Maier Bau GmbH (ehemaliger Campingplatz) im Beisein von einigen Wutacher Gemeinderäten, Verwaltungsvertretern, dem Geschäftsführer der ausführenden Firma, Edgar Maier, und Georg Vetter vom planenden Ingenieurbüro statt. Bürgermeister Christian Mauch freute sich, dass nun der Startschuss für eine der wichtigsten Infrastrukturmaßnahmen gegeben werden konnte, die für die Zukunft unerlässlich seien.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ