Zahl der Hausbesuche halbiert

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Fr, 04. Dezember 2020

Kreis Emmendingen

Eine Pflegedienstleiterin kritisiert die Willkür von Krankenkassen, unter der ihre Patienten und ihr Dienstleistungsbetrieb leiden.

. Wenn Krankenkassen Verordnungen von Ärzten, die von ambulanten Pflegediensten zuhause umgesetzt werden, im Nachhinein herunterstufen, geht das zunächst einmal zu Lasten der Patienten. Sie bekommen nicht, was ihr Arzt für sie als notwendig erachtet hat. Außerdem bringen sie Pflegedienste in Bedrängnis, entweder die Leistung zu reduzieren oder schlampiger zu arbeiten, um am Ende nicht selbst drauflegen zu müssen.

"Es ist eine Grauzone", sagt Gaby Bauer (der tatsächliche Name der Leiterin eines Pflegediensts aus dem Landkreis ist der BZ bekannt, doch da sie Sorge hat, wirtschaftliche Nachteile zu erleiden, respektieren wir ausnahmsweise ihren Wunsch nach Anonymität). Gerade jetzt, wo so viel zu tun sei, müsse sie sich mit lästigen Finanzierungsfragen mit einer Krankenkasse herumplagen. Dabei, so sagt sie, sei der Vorgang kein Einzelfall. Auch andere Pflegedienste hätten Vergleichbares berichtet. Für die Patienten bedeute das womöglich gravierende Nachteile. Doch Gaby Bauer muss auch an sich und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung