Zahlen auf hohem Niveau konstant

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Fr, 11. Oktober 2019

Lörrach

Die FES, die vor 30 Jahren mit 25 Kindern begann, ist heute die größte Privatschule im Land / Am Samstag ist Tag der offenen Tür.

LÖRRACH. Mit 25 Schülerinnen und Schülern startete die Freie Evangelische Schule (FES) Lörrach 1989 als Grundschule. Heute hat die Bildungseinrichtung in Lörrach 1535 Schülerinnen und Schüler, verteilt auf Grundschule, Werkrealschule, Realschule, allgemeinbildendes Gymnasium und berufliches Gymnasium. Dieses Jahr feiert die FES ihr 30-jähriges Bestehen, was auch Thema sein wird beim FES-Tag am Samstag.

"Die Schülerzahl bleibt auf hohem Niveau", stellt Claudia Schäfer, Pressesprecherin der FES, fest. Es sind dieses Jahr geringfügig weniger Schüler als im vergangenen Jahr, aber das hohe Niveau bleibt erhalten. Auf dem FES-Campus an der Au-/Käppelestraße hat man sich längst bestens eingerichtet, Erweiterungen sind dort derzeit nicht geplant. Die FES wächst allerdings auswärts, wo sie Ableger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ