ZEIT FÜR LIEDER UND VERSE: Oase der adventlichen Ruhe mitten im Trubel

Ina Wihler

Von Ina Wihler

Sa, 04. Dezember 2010

Merdingen

GERTRUD REICHERT: Eichendorffs Verse sind unverbraucht.

Weihnachtszeit – das ist auch die Zeit für Lieder und Gedichte. Davon gibt es viele, moderne und klassische, lange und kurze. Aber welche sind bei den Menschen besonders beliebt und warum, welche persönlichen Erinnerungen sind mit ihnen verbunden? Die BZ hat nachgefragt. Heute bei Gertrud Reichert in Merdingen.

Wenn die Adventszeit beginnt, ist es für Gertrud Reichert ein Ritual, dass sie einmal pro Woche das Kloster Sankt Lioba der Benediktinerinnen im Freiburger Stadtteil Günterstal aufsucht. "Wie eine Ruheinsel" beschreibt sie den Ort, an dem sich unterschiedlichste Menschen treffen, um gemeinsam über ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung