22-Jähriger leicht verletzt

Autofahrer übersieht Motorrad beim Überholen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 25. Juni 2019 um 13:11 Uhr

Zell im Wiesental

Ein junger Motorradfahrer wurde am Sonntag verletzt, als ihn ein Autofahrer beim Überholen in Zell i.W. auf der B 317 übersah.

ZELL (BZ). Ein junger Motorradfahrer wurde am Sonntag, 23. Juni, verletzt, als ihn ein 60 Jahre alter Autofahrer beim Überholen übersah. Der Autofahrer war auf der B 317 von Zell kommend in Richtung Mambach unterwegs und wollte kurz vor dem Ortseingang Mambach nach links ausscheren, um einen anderen Pkw zu überholen. Dabei übersah er laut Polizei den von hinten kommenden 22-jährigen auf seiner Yamaha, der sich bereits im Überholvorgang befand. Es kam zur Kollision mit dem Außenspiegel des Autos; der Motorradfahrer wurde nach links auf den Grünstreifen abgedrängt und kam zu Fall kam. Der 22-Jährige erlitt zunächst nur leichte Schürfwunden. Beim Versuch, das Motorrad von der Wiese auf die Fahrbahn zu fahren, rollte es wegen einer defekten Bremsanlage an der Steigung nach hinten und fiel auf den Mann. Dies setzte dem Motorradfahrer mehr zu, so die Polizei weiter; die dabei erlittenen Verletzungen wurden vor Ort vom DRK und anschließend im Krankenhaus versorgt.