Erfolg mit Spraydosen: Wie sich Zellaerosol global behauptet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 04. Januar 2016

Zell im Wiesental

CDU-Landtagsabgeordneter Ulrich Lusche besuchte kürzlich das Zeller Familienunternehmen / Kritik an umfangreichen europäischen Richtlinien.

ZELL IM WIESENTAL (BZ). Ob Haarspray, Deodorant oder Kfz-Pflegemittel aus der Sprühdose: Das Herstellen und Abfüllen sogenannter Aerosole in Spraydosen ist das Fachgebiet der Firma Zellaerosol GmbH in Zell. Bei einem Besuch vor Ort informierte sich CDU-Landtagsabgeordneter Ulrich Lusche in Begleitung von Zweitkandidatin Daniela Rümmele und Mitgliedern des CDU-Stadtverbands Zell über das Leistungsspektrum des mittelständischen Familienunternehmens und die damit einhergehenden ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung