Neue Angebote für mobile Menschen

Stefan Ammann

Von Stefan Ammann

Fr, 02. März 2018

Zell im Wiesental

Stadt Zell stellt E-Car Sharing und Park & Ride -Anlage am Bahnhof Zell vor / Bürger und Gemeinde können sich Elektroauto teilen.

ZELL. "Wir öffnen uns unter den Gesichtspunkten der Elektromobilität und des Umweltschutzes den neuen Techniken", sagte Bürgermeister Peter Palme bei der Vorstellung des Zeller Mobilitätskonzepts. Die wichtigsten Säulen sind ein Elektroauto und ein Park & Ride-Parkplatz am Bahnhof mit Fahrradboxen. Beide sind nun einsatzbereit. Damit sei der Gemeinderatsbeschluss aus dem Jahre 2016 vollzogen, freute sich auch Karlheinz Keller. Die fertigen Anlagen wurden am Mittwoch bei einem Pressetermin vorgestellt.

Elektro-Carsharing: Zell will zusammen mit dem Anbieter my-e-car "E-Mobilität für jeden" ermöglichen. Ein "Renault Zoe 400" steht nun auf dem Sparkassenparkplatz beim Rathaus an der Ladestation zum Ausleihen bereit. Das Elektroauto hat eine Reichweite von bis zu 250 Kilometern pro Akkuladung und wird von der Stadtveraltung als neues Dienstfahrzeug genutzt. Abends ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ