Tierpark

Zoo Mulhouse: Obst essen mit dem Eisbär

Silke Kohlmann

Von Silke Kohlmann

Fr, 28. Juli 2017 um 00:00 Uhr

Mulhouse

Beim Besuch im Zoo von Mulhouse kommen Besucher den Tieren ganz nah.

Die weiße Pranke schließt sich um den Apfel, das Maul schnappt zu. Die kleinen Mäuler von Emil, Johanna und Emma aber, die sich an die Scheibe drücken, stehen staunend offen. Keinen Meter von ihnen entfernt verschlingt Eisbär Vicks seine Mahlzeit. Es ist Fütterung im Zoo Mulhouse. Wer rechtzeitig zum Gehege kam, hat einen der Plätze ganz nah am Wasserbecken ergattert und kann das Raubtier auf Augenhöhe studieren: die scharfen Zähne, die riesigen Pranken, die kraftvollen Schwimmzüge, mit denen der Riese durchs Wasser gleitet. Eine Zoowärterin wirft ihm immer neue Happen ins Bassin: Innereien, kleine Fische, Melonenviertel. "Der isst die Melone ja ohne Schale", staunt Emma (6). Tatsächlich: Im Becken dümpelt nur noch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ