Spendengelder

Zoos im Südwesten helfen Tieren in Australien

dpa

Von dpa

Di, 21. Januar 2020 um 07:37 Uhr

Südwest

Die Zoos im Südwesten engagieren sich finanziell für die Rettung bedrohter Tiere in Australien. Bei den Buschfeuern sind mehr als eine Milliarde Säugetiere, Reptilien und Vögel ums Leben gekommen.

Zoos im Südwesten wollen Tieren in Australien helfen, die von den verheerenden Buschbränden verletzt oder bedroht sind. So unterstützen die Zoos in Stuttgart und Heidelberg die Rettung von Tieren mit 50 000 Euro beziehungsweise 2000 Euro aus ihren Artenschutzbudgets. Die Mittel gehen an den Wildlife Conservation Fund des australischen Zooverbandes. "Wir hoffen, dass die Initiative mit vielen Spendengeldern gefördert wird, damit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ