"Zu einer Vollbremsung gezwungen"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 30. Juni 2020

Beruf & Karriere

Interview mit Johannes Ullrich über Lage und Herausforderungen des Handwerks im Kammerbezirk Freiburg.

"Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen" – so lautet die neue Kampagne des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH). Wie die aktuelle Lage ist und was die Handwerker der Krise entgegensetzen können, das hat Anita Fertl den Präsidenten der Handwerkskammer Freiburg, Johannes Ullrich, gefragt.

BZ: Herr Ullrich, was können Sie tun, damit Ihnen Corona nicht ins Handwerk pfuscht?
Ullrich: Anfangs war eine Riesenverunsicherung bei Betriebsinhabern, Mitarbeitern und Kunden zu spüren. Es galt, dafür zu sorgen, dass die Schutzmaßnahmen durchgeführt werden. Wir haben im Gespräch herausgestellt, dass wir alles tun, um Gesundheitsgefährdungen zu vermeiden und trotzdem unsere Arbeit weiterzuführen, denn die Kunden warten auf uns. Das gleiche Gespräch haben wir mit Kunden geführt und bei Bedenken Ersatztermine angeboten.

BZ: Noch im 4. Quartal 2019 bewerteten die Handwerker in der Region die Lage positiv. Und aktuell?
Ullrich: ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung