Zug zur Langsamkeit

Niklas Arnegger

Von Niklas Arnegger

Fr, 24. Dezember 2010

Kommentare

Wenn der Winter die Mobilität bremst, ist eine Reaktion gewiss: Es wird gemeckert.

Es schneit, und die Mobilität von Gütern und Menschen, "just in time" vertaktet und minutengenau berechnet, strömt nicht mehr flüssig, sondern verdickt sich wie Packeis. Die Vehikel zu Lande und in der Luft verweigern den Dienst und bleiben stecken. Katastrophe? Nein. Nur Winter.

Fernsehen und Zeitungen zeigen Menschen, die sich auf Flughäfen Schlaf suchend zusammenkauern. Bahnsteige sind schwarz von Wartenden, andere völlig leer, weil kein Zug kommt. Und die Meldungen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung