Mobilität

Zugverbindung Freiburg – Colmar: Ein europäisches Prestigeprojekt, für das keiner zahlen will

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Mi, 22. Mai 2019 um 10:17 Uhr

Südwest

BZ-Plus Die Strecke von Freiburg nach Colmar soll bis zu 300 Millionen Euro kosten. In Deutschland streiten Bund und Land über die Finanzierung, in Frankreich die Regierung in Paris und die Region Grand Est.

Bleiben von der Vision einer Bahnverbindung von Freiburg nach Colmar nur die "schönen Worte"? Diese Gefahr sieht Patrick Kerber, Vorsitzender des Vereins Trans Rhin Rail, der sich seit Jahren für die Strecke einsetzt. Denn sowohl in Deutschland als auch in Frankreich gibt es keine Einigkeit darüber, wie das auf 300 Millionen Euro geschätzte Projekt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung