Zum Stand der Dinge

Stefan Woltereck

Von Stefan Woltereck

Sa, 23. September 2017

Auto & Mobilität

Die Situation beim zähen Anlauf der Elektroautos könnte sich in den nächsten Jahren aufhellen.

Feinstaub, Stickoxide, CO2-Prob- lematik und der Diesel-Skandal: Nicht wenige sagen dem heutigen Verbrennungsmotor über kurz oder lang das Ende voraus. Bei nüchterner Betrachtung wird es damit dauern. Doch immerhin: Der Elektroantrieb in seinen verschiedenen Spielarten rückt allmählich in den Fokus des normalen Autokäufers.

Eine Million Elektroautos wollte die Bundesregierung bis zum Jahr 2020 auf die Straße bringen. Daraus wird nichts: Ende August 2017 waren exakt 48 208 bei uns unterwegs. Selbst wenn man die Plug-in-Hybride hinzu nimmt, also Modelle, die 50 Kilometer elektrisch rollen und dann mit Verbrennungsmotor weiter fahren, sieht die Rechnung nicht viel besser aus: Etwa jeder fünfhundertste der insgesamt 46 Millionen Personenwagen bei uns bewegt sich elektrisch oder – als Plug-in-Hybrid – zumindest zeitweise elektrisch.
Doch die Lage ändert sich: "Elektromobilität hat für uns absolute Priorität", betont etwa BMW-Konzernchef Harald Krüger. Bis ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung