Account/Login

Knappe Kasse

Zusatzanträge haben im Haushaltsplan Simonswald nur geringe Chancen

  • So, 12. Mai 2024, 08:00 Uhr
    Simonswald

     

BZ-Plus Der Gemeinderat Simonswald hat diese Woche den Haushaltsplan 2024 beraten. Das Geld ist knapp: "Wenn noch etwas in den Haushalt rein soll, muss was anderes raus", mahnt der Kämmerer.

Blick übers Kulturhaus Simonswald in Richtung Bleibach.  | Foto: Michael Saurer
Blick übers Kulturhaus Simonswald in Richtung Bleibach. Foto: Michael Saurer
Die Verwaltung hatte den Auftrag, dem Gemeinderat einen genehmigungsfähigen Haushalt vorzulegen, erinnerte Kämmerer Tobias Scherzinger. Das sei nicht einfach gewesen: Die große Politik wirke sich auch auf den Haushalt von Simonswald aus, zudem fließe die Gewerbesteuer nicht mehr so wie früher, sagte Scherzinger. Da dieses Jahr bei gleichbleibenden Einnahmen die Ausgaben steigen, wird 2024 im Ergebnishaushalt mit einem voraussichtlichen Defizit von 1,8 Millionen Euro gerechnet, die den Rücklagen entnommen werden müssen. Kredite dürfen für den Ergebnishaushalt keine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar