Zuverlässige Anbindung wichtig

Ralf Strittmatter

Von Ralf Strittmatter

Sa, 02. November 2019

Müllheim

BZ-Plus Müllheim bezieht Stellung zum vorläufigen Nahverkehrsplan 2021 des Zweckverbands Regio-Nahverkehr Freiburg.

MÜLLHEIM. Nach Meinung der Müllheimer Stadtverwaltung ist der öffentliche Nahverkehr im südlichen Markgräflerland bisher unterversorgt – besonders für Pendler und Schüler. In einer Stellungnahme zum vorläufigen Nahverkehrsplan 2021 des Zweckverbands Regio-Nahverkehr Freiburg (ZRF) wünscht die Kommune verlässliche Taktzeiten, eine differenzierte Linienführung durch die Stadt, bessere Anbindung der Ortsteile und alternative Angebote in wenig gefragten Zeiten.

Der Nahverkehrsplan 2021 weckt in Müllheim großes Interesse. Im Juli hatte Wolfgang Lederle vom ZRF im Gemeinderat den Vorentwurf zur Anbindung des Zugverkehrs durch Buslinien vorgestellt. Bis Mitte Oktober sollte die Kommune dazu Stellung beziehen. Den Vorentwurf haben fast alle Gemeinderatsfraktionen sowie die Linke Liste Müllheim und die Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (Agus) Markgräflerland beurteilt und Vorstellungen geäußert. Bei einem Workshop im September diskutierten zudem Vertreter von Fraktionen, Agus und von allen Dezernaten der Stadt über ein mögliches Buslinienkonzept für das Gemeindegebiet und die Kernstadt.

Der vorläufige ZRF-Entwurf dient als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ