Zwei Drittel sind Mitglied

Brigitte Rüssel

Von Brigitte Rüssel

Mo, 29. Juli 2019

Teningen

Der Verein zur Pflege des Brauchtums Landeck besteht seit 20 Jahren – und kommt im Ort gut an.

TENINGEN-LANDECK. Berichte, Wahlen und eine Satzungsänderung prägten die Hauptversammlung des Vereins zur Pflege des Brauchtums in Landeck. Vorsitzender Eugen Kienzler berichtete von insgesamt 120 aktiven Mitgliedern und wies darauf hin, dass der Verein in diesem Jahr auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblickt.

Einen Rückblick auf die abgelaufenen letzten zwei Jahre gab Schriftführer Daniel Schmidt. Hier war zu erkennen, dass der Verein auf der richtigen Linie fährt. Beim Brauchtum stand der zweitägige Burghock mit musikalischer Unterhaltung, sowie das traditionelle Scheibenschlagen im Vordergrund. Das man nicht unbedingt auswärts ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ