March und Gottenheim

Zwei Einbrüche in Wohnungen – Täter bislang unbekannt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 26. Oktober 2020 um 15:30 Uhr

March

Zwei Wohnungseinbrüche haben sich der Polizei zufolge am Sonntag in March und Gottenheim ereignet. In beiden Fällen sind die Täter bislang unbekannt, möglicherweise waren es dieselben.

Der oder die Täter hebelten demnach ein Küchenfenster in der Friedhofstraße in March-Hugstetten auf. Nachdem der oder die Einbrecher ins Haus eingedrungen waren, durchsuchten sie diverse Zimmer sowie Schränke und Schubladen. Als die Bewohner nach Hause kamen, bemerkten sie Geräusche und verständigten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief ergebnislos. Die Tat in Hugstetten ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 19.50 Uhr.

Der zweite Einbruch ereignete sich zwischen 12.30 und 20 Uhr in der Austraße in Gottenheim. Hier gelangte der bislang unbekannte Täter – beziehungsweise die Täter – über eine zuvor aufgehebelte Terrassentür ins Haus. Auch hier wurden Räume, Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen durchsucht.

Ob die Taten von der selben Person beziehungsweise den selben Personen begangen wurden, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.