Account/Login

Zwei Frauen sollen für Aufwind sorgen

Tobias Peter
  • Mo, 29. Januar 2024
    Deutschland

     

SPD und FDP gehen mit zwei profilierten Politikerinnen in die Europawahl. Beide müssen gegen die schlechten Umfragewerte für ihre Parteien ankämpfen.

Katarina Barley ist in der SPD beliebt...e dringt die Juristin oft nicht durch.  | Foto: Kay Nietfeld (dpa)
Katarina Barley ist in der SPD beliebt, doch auf der großen Bühne dringt die Juristin oft nicht durch. Foto: Kay Nietfeld (dpa)
Bundeskanzler Olaf Scholz spricht, hörbar erkältet, mit heiserer Stimme, die aber Botschaft kommt an bei der SPD-Europadelegiertenkonferenz in Berlin: Ein "klares Votum gegen rechts", das solle die Europawahl am 9. Juni sein, ruft Scholz in den Saal. "Die Europawahl ist eine Chance, das zu tun, indem man demokratische Parteien und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar