Zwei große Koffer!

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. September 2015

Emmendingen

WAS MACHEN SIE DA? (3) 800 Brillen sind im Angebot.

EMMENDINGEN. Was machen Sie da? Diese Frage stellt unsere Azubi-Redaktion mehreren Menschen in Emmendingen. Rebecca Dilberger und Sonja Müller haben einen Brillenvertreter, präzise: einen Fassungsrepräsentanten, getroffen – der gerade mit zwei großen Koffern auf dem Weg zu Optik Nosch ist.

Der Augenoptikermeister Michael Heinz, 43 Jahre alt und aus Mannheim, ist seit acht Jahren Vertreter der Firma Luxottica − sie vertreibt Brillen der Marke Chanel. Wegen seines großen Zuständigkeitsgebiets von Weil am Rhein über Frankfurt bis nach Köln übernachtet er meist ein bis zwei Mal pro Woche auswärts. Täglich sitzt Heinz mehrere Stunden im Auto, um die Neuheiten den örtlichen Optikern zu präsentieren. Nur so bekommen sie die neuen Modelle zu sehen. Zu den Terminen transportiert er rund 800 Fassungen in zwei großen Koffern, die zusammen 60 Kilogramm schwer sind. Neben dem Verkauf berät er seine Kunden auch bei der Präsentation der Ware.

An seinem Beruf schätzt Heinz, dass er seine Arbeitszeit frei einteilen kann und nicht an feste Öffnungszeiten gebunden ist. Deshalb kann er die Zeit zwischen Terminen für private Zwecke nutzen.