Achern, Offenburg

Zwei Männer mit 50 Kilogramm Amphetamin festgenommen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 02. September 2020 um 14:39 Uhr

Offenburg

Zwei mutmaßliche Drogenhändler nach Kurierfahrt mit erheblicher Menge an Betäubungsmittel festgenommen.

Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg haben im Verlauf der vergangenen Woche zur Sicherstellung einer größeren Drogenmenge und zur Festnahme zweier 26 und 35 Jahre alter Männer geführt.

Wie das Polizeipräsidium berichtet, hatten die Ermittler der Kriminalinspektion 4 das Duo bereits seit einigen Wochen im Fokus und unterschiedliche Hinweise gesammelt. Nach diesen Erkenntnissen deutete am vergangenen Freitag einiges auf eine Kurierfahrt des 26-Jährigen zwischen Offenburg und Frankfurt am Main hin.

In enger Zusammenarbeit mit den Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl kontrollierten Beamte den verdächtigen, lediglich mit dem Mittzwanziger besetzten Wagen. Laut Polizeibericht konnten im Zuge der Kontrolle die Verkehrsspezialisten rund 50 Kilogramm Amphetamin auffinden und beschlagnahmen.

Eine anschließende Durchsuchung der Wohnungen der beiden Männer förderte weitere illegale Substanzen sowie einen größeren Bargeldbetrag zutage.

Der 26-Jährige und sein 35-jähriger Komplize wurden vorläufig festgenommen und noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt. Nach dem Erlass der Haftbefehle wurden sie in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.