Zweieinhalbe Jahre für Attacke mit Teppichmesser

Harald Rudolf

Von Harald Rudolf

Sa, 17. Februar 2018

Rheinau

Das Opfer hat erheblich an Sehkraft eingebüßt / Beziehungstat.

ORTENAU. Ein 56 Jahre alter Architekt hat in einer Auseinandersetzung in Rheinau um seine ehemalige Freundin den mutmaßlichen neuen Freund mit einem Teppichmesser am rechten Auge so stark verletzt, dass dieses dauerhaft geschädigt ist. Wegen schwerer Körperverletzung ist der Franzose vom Schöffengericht zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.

Das Schöffengericht am Amtsgericht Offenburg folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die von einer "schweren Folge" einer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ