Konzert

Zwischen Klassik und elektronischer Musik

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 15. April 2019 um 16:33 Uhr

Wehr

Arnold Kasar stellt im Alten Schloss in Wehr seine neue CD "Resonanz" vor. Bruder Kurt Zimmermann als Special Guest spielt bei drei Stücken mit.

Er bezeichnet sich als "digitaler Nomade": Der Pianist Arnold Kasar bewegt sich innovativ zwischen Klassik, Jazz, Pop und elektronischer Musik. Wie atmosphärisch dicht, meditativ und stimmungsvoll seine Stücke klingen, führte der aus Öflingen stammende Musiker am Samstag im Alten Schloss Wehr vor, wo er seine neueste CD "Resonanz" vorstellte.

Ganz in sich versunken sitzt Arnold Kasar am Flügel, spielt wunderbar leichthändig, perlend, entspannt, meditativ, mit feinsinnigem Anschlag. Er spielt sich in einen richtigen "Flow" und auch die Zuhörer können sich in die fast schon hypnotische Sogwirkung der Stücke hineinfallen lassen, sich weg träumen. Der seit langem in Berlin lebende Musiker ist nicht nur ein klangsensibler Pianist, sondern auch ein genialer Sound- und Klangtüftler, der höchst kreativ elektronische Mittel in seine Kompositionen einbaut.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ