Zwölfmal in die Top sechs

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 18. Februar 2020

Schwimmsport

Schwimmer des SSV Lahr verpassen nur knapp die Podestplätze bei Langstreckenmeisterschaft.

STUTTGART (mas). Bei der baden-württembergischen Langstreckenmeisterschaft im Stuttgarter Inselbad haben die Schwimmer der siebenköpfigen Auswahl des SSV Lahr die Podestplätze nur knapp verpasst. Insgesamt 15 Mal gingen die Lahrer Schwimmer im Alter zwischen elf und 13 Jahren an den Start, kamen dabei bei 15 Auftritten zwölfmal unter die Top sechs in den jeweiligen Jahrgangswertungen und stellten erneut die besten Schwimmer aus dem Bezirk Oberrhein.

Überraschend war es nicht, dass die Podestplätze in Stuttgart regelmäßig von Schwimmern aus den großen Leistungszentren des Landes eingenommen wurden, für die Lahrer lag das Hauptziel neben ordentlichen Platzierungen jedoch von vornherein das Erreichen der Qualifikationszeiten für die in zwei Wochen anstehenden süddeutsche ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ