Interreligiosität

Woche der Brüderlichkeit in Freiburg ist gestartet

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Mi, 09. März 2016

Freiburg

Ein starkes Motto steht über der diesjährigen Woche der Brüderlichkeit: „Um Gottes Willen – Religion in säkularer Gesellschaft“. Die etwa 70 Gäste der Auftaktveranstaltung im Schlossbergsaal des SWR-Studios bekamen in anregenden Vorträgen viel Nachdenkliches geboten. Die Freiburger Musikerin – und große Kennerin jiddischen Liedguts – Katharina Müther bespielte zwischen den Redebeiträgen das Jahresthema so klug und gekonnt, dass die Auftaktveranstaltung zu einer Art bewegendem Gesamtkunstwerk wurde.

In seinem Grußwort hatte Oberbürgermeister Dieter Salomon aus der Präambel der Veranstalter dieser traditionsreichen Woche zitiert: "Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) hat sich den Einsatz gegen weltanschaulichen Fanatismus, gegen religiöse Intoleranz, Rassendiskriminierung, soziale Unterdrückung und nationale Überheblichkeit zur Aufgabe gemacht." Am Auftaktabend ordnete Bürgermeister ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ