Studie für ein Nahwärmenetz

Ralf Morys

Von Ralf Morys

Sa, 26. November 2011

Lenzkirch

Gemeinde finanziert Machbarkeitsstudie für Kappel mit.

LENZKIRCH. "Auf dem Weg zum Bio-Energie-Dorf", der ein langer werden kann, legt die Kommune ein weiteres kurzes Stück zurück. Auf Anregung der Bürger Energie Lenzkirch gibt die Gemeinde eine Machbarkeitsstudie für ein Nahwärmenetz in Kappel in Auftrag. Die Kosten der Studie belaufen sich auf rund 20 000 Euro. Der Naturschutzpark Südschwarzwald bezuschusst diese Studien mit 70 Prozent. Ein Zuschussantrag an den Naturpark wird gestellt und die erforderlichen Mittel in den Etat 2012 eingestellt.

Die im vergangenen Juni von 56 Genossen gegründete Bürgerenergie Lenzkirch ist mittlerweile auf 89 Mitglieder angewachsen. Die ersten beiden Projekte sind umgesetzt. Am kommenden Montag sollen die beiden Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Bauhofschuppens und auf dem Dach der Maschinenhalle Metzger in Raitenbuch ans Netz gehen. Andere Projekte wie Wasserverwirbelung und Windkraft sind in Vorbereitung. Dazu zählt die Projektidee Bau eines Nahwärmenetzes im Ortsteil Kappel, die nun konkret angegangen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ